Home
Kurse und Termine
Sport-Wellness-Reise
Fotoalbum
Referenzen&AGB´s


    
   
Meine Referenzen
  

 Für Dich: Achte auf Trainingsangebote von hoch-qualifizierten Trainern, im Zweifel frag nach, es macht sich bezahlt. Ich  biete Dir ein mit Freude professionelles Training, hohe Qualität, mein umfangreiches Wissen sowie meine persönliche Betreuung,  auch  bei  sportmedzinischen Fragen / nach  schweren Erkrankungen.
                                                                                                                                                                                                                
   *  Fitnessfachwirtin und Lehrerin für Rehabilitation-Fitness-Gesundheitsprävention BSA Saarland (staatlich anerkannte Academy)
 **  -Vorbereitungsarbeit mit Handballtrainer Dirk Leun und der Damen-Handball-Bundesliga Buxtehude**
      * Referentin für Aus- und Fortbildung in der Sportmedzin, beim KSB Niedersachsen

   * Gewaltpräventionstrainerin C Ausgebildet beim Bundesverband Gewaltprävention  31.05.2014

   * Entspannungstrainerin u.a. nach Jacobson - Autogenes Training

   * Rückenfitnesstrainerin Prävention §20 Abs. 1+2

   *  DLRG-Rettungsschwimmerin GOLD

   *  Baby und Kleinkind-Schwimm-Unterricht (5-12 sowie 12- 30 Monate)

   *  Rehabilitations-Trainerin 
DOSB (Deutscher Olympia Sportbund)für "Innere Medizin" Coronarsport  nach § 54
     (Training für Menschen nach einem Herzinfarkt, Herz-OP etc.)

   *  Rehabilitations-Trainerin DOSB (Deutscher Olympia Sportbund) für Orthopädie;
      Rücken-Wirbelsäulen- Leiden / Knie-Hüfte-Schulter-Gelenkproblemen / Osteoporose

   * Trainerin für Behindertensport (Erblindung,  Rollstuhlfahrer etc.)

   * Senioren- Trainerin (auch Stuhlgymnastik)

   
 *  Marketingmanagerin für Fitnessanlagen

   *  Service Managerin / Fitnessbetreuerin;
   *  
Gesundheitsprävention-Wellnesstrainerin
   *  
Sales Managerin
   *  Fitnessberaterin
 
   *  Trainerin für 
Cardiofitness
   *  Ernährungstrainerin
   *  Aquatrainerin
   *  Präventions -Trainerin Basic * Präventions-Trainerin der Spezialisierung 
   *  Anerkannte Krankenkassenpräventionstrainerin nach §20 Abs. 1+2 = Nicht ALLE KRANKENKASSEN!
   *  Nordic Walking Trainerin
   *  Trainerin speziell für Frauenfitness (Beckenbodentraining)
   *  Trainerin für Wirbelsäulengymnastik & Rückenfitness-Zertifizierung
   *  Betriebsleiterin für Fitnessanlagen 
   *  Sportmedizin 
   *  Sportpädagogik
   *  Fitnesstrainerin B Lizenz
   *  Lizensierte LES MILLS Trainerin; BODY PUMP 
   *  Thai Bo Trainerin / Fight Class
   *  Orientaerobic - Trainerin

   * Mehrere immer wiederkehrende Fortbildungen und Weiterbildungen an der Sporthochschule Hannover u.a. für:
                                                                                                                                         
  
   * Soziales Lehren
   * Coronarsport
   * Rehasport Orthopädie

   * Stimmschulung
   * Ausdauertraining unter sportmedizinischen Aspekten
  
   *Ausbildungsdozentin für Übungsleiter C-Lizenzler beim KSB
   * staatlich anerkannte Ausbildung an der Fachschule für Gesundheitspflege & Medizin Hamburg
   * Examen zur medizinischen Fachangestellten (Röntgenassistentin)
   
* seit 1992 ständige Fortbildungen im orientalischen Tanz; u.a. Hamburger O-Tanzschule Ausbilder Khaled Seif & Gamal        Seif
   * Kinder-Oriental-Tanz
      1999
   Abgeschlossene Ausbildung zur lizensierten Gymnastiktrainerin  des DSSV
    Seit 1996
   Tätigkeit als Trainerin für Fitness und Gymnastik in mehreren Fitnessstudios / Sportvereinen der Umgebung sowie                 in HAMBURG Meridian Spa
     1996 - 1998 
   Abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung z
ur Suchtkrankenberaterin / Suchtkrankenhelferin, 
   sowie 6 jährige Berufserfahrung
    1986-1992
  Examen Radiologie;  Medizinische Assistenz in der Radiologie,  mit Schwerpunkt (Spezialisierung)                                     KERNSPINTOMOGRAPHIE (MRT) in Hamburg; Symposien u.a. in der Gelendiagnostik von Schering & Siemens
  an den UNIVERSITÄTEN Berlin und Erlangen


      **
Impressum


Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Anmeldungen: 
Anmeldungen sind schriftlich und / oder telefonisch möglich.
Eine Anmeldung kann persönlich, schriftlich, per E-Mail, telefonisch oder über diese Homepage erfolgen.
                                                                                 Tel.:  04149-8430

Eine verbindliche Anmeldung vor Kursbeginn ist unbedingt erforderlich. Eine besondere Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht.
Bei weniger als 10 Anmeldungen wird der / die jeweilige Kurs / Reise abgesagt; die Zahlung der Gebühr entfällt. Bei Tages- und Wochenendseminaren kann die Unterrichtsstunden-Zahl des Kurses, bei einem Anmeldestand von 9 oder 8 Teilnehmern,
um 10% - 20% verkürzt werden.

Bezahlung:
Haben Sie sich verbindlich angemeldet, verpflichten Sie sich zur Zahlung der Kursgebühr. Unabhängig ob Sie anteilig eine Erstattung ihrer Krankenkasse zurück erhalten oder nicht!
Wie können Sie bezahlen?
1. durch Bankeinzug 
Eine erteilte Einzugsermächtigung gilt bis auf Widerruf.
2. per Überweisung
Sie erhalten die Geschäftskontonummer und überweisen 6-4 Wochen vor Kursbeginn.
Kursausfall
Sollte ein Kurs nicht zustande kommen bzw. ausfallen, benachrichtigen wir Sie und erstatten Ihnen bereits eingegangene Zahlungen innerhalb von 8 Wochen zurück. Wir behalten uns das Recht vor, bei verzögerten Kursstart durch Krankheit des Trainers sowie z.B. spätere Eröffnung des Schwimmbades durch Revision etc.  (höhere Gewalt), die Kurseinheiten hinten an zu hängen oder mit parallel laufenden Kursen zu ersetzen.

Abmeldung:

Die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich erfolgen. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung. Nur in begründeten Ausnahmefällen (bei Krankheiten oder beruflicher Verpflichtung u.ä.) kann bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises die Kursgebühr, in Form einer Gutschrift für fortlaufende Kursangebote (auch übertragbar auf andere Personen), teilweise gut geschrieben (Gutschein/Geschenkgutschein zum Einlösen von bestehenden/laufenden Kursangeboten) werden. Die Gutschrift vermindert sich um 20% für Verwaltungsarbeiten. Die Gutschrift ist innerhalb eines Jahres einzulösen, ansonsten verfällt diese sowie der Anspruch darauf!

Eine Abmeldung und Erstattung ist nicht möglich: 

           - beim Kursleiter
           - bei einem Kurs mit Materialbeschaffung
             und nach dem Anmeldeschlusstermin
           - sowie nach bereits eingetretener Nutzung des Kurses.
Sie stehen auf der Warteliste? Dann können sie ggf. in den Kurs nachrücken. In diesem Fall werden Sie von uns telefonisch oder schriftlich informiert und gefragt, ob Sie immer noch an dem Kurs teilnehmen möchten.

Bei Erkrankung und fehlen am Kurs, sowie nicht Erstattung der Krankenkasse: Dieser Ausschluss berechtigt nicht zur Minderung des Kursbeitrages und begründet keinen Anspruch auf Ersatz (Rückerstattung) sowie Ersatz von versäumten Stunden.

Die Teilnahme an den Angeboten der Kurse erfolgt auf eigenes Risiko! 

a. Die Haftung von Nathalie Martens gegenüber dem Teilnehmer wegen körperlichen Schäden, ist für vertragliche Ansprüche (auch solche aus der Verletzung von vor-, neben und nachvertraglichen Pflichten) ausgeschlossen. Es wird keine Haftung übernommen. Die Teilnahme an dem Sportprogramm erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

b. ein Schaden von Nathalie Martens weder grob fahrlässig noch vorsätzlich herbeigeführt wurde oder

c. Anbieterin für einen den Kunden entstandenen Schaden allein wegen eines Verschuldens
    eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

Wir behalten uns vor, Teilnehmer/innen ohne Angabe von Gründen abzulehnen und/oder vom Unterricht auszuschließen.

Gebühren:

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Gebühr. Sie wird nach der Entgeltordnung festgesetzt. Zum Entgelt (hier mit „Gebühr“ bezeichnet) werden ggf. Material-Zuschläge erhoben. Die gezahlte Gebühr für Kurse und Seminare wird mit der Anmeldung fällig. Bei Nichtteilnahme besteht kein Anspruch auf Erstattung. Im Ausnahmefall kann die Bezahlung zu festgelegten Terminen erfolgen. Abmeldungen und Bescheinigungen sind gebührenpflichtig. Bei Absagen durch Teilnehmer/innen bleibt die Verpflichtung zu Zahlung bestehen.

Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen rechtlich unwirksam sein, so bleiben die übrigen Punkte davon unberührt.

Gebührenermäßigung
Nach § 6 der Entgeltordnung kann Personen mit geringem Einkommen auf Antrag eine Ermäßigung eingeräumt werden, wenn ein Nachweis über die Berechtigung mit der Anmeldung vorgelegt wird und andere öffentliche Mittel nicht in Anspruch genommen werden. Sondermaßnahmen sind von der Gebührenermäßigung ausgenommen. Bitte sprechen Sie uns an!  Alle Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Der Gerichtsstand ist Stade



 


Nathalie Martens  |  info@fit-mit-nathalie.de